Schneeweiße Gletscher, schroffe Felsküsten und ständige Technikpannen

Nach Jochens Ausflug in die faszinierende Welt der Finanzen machen wir hier nun weiter mit der Sabbatical-Chronologie. Schließlich hängen wir tagebuchtechnisch ja noch immer im alten Jahr fest!! 27. Dezember: Das Wetter ist nur minimal besser als am Vortag. Was spricht eigentlich dagegen, sich einfach nochmal einen Nachmittag lang in die warmen Becken von Hanmer … Schneeweiße Gletscher, schroffe Felsküsten und ständige Technikpannen weiterlesen

Weihnachten bei warmem Wetter – und mit Delfinen

19. Dezember: Nach so viel Natur haben wir nun ein wenig Kontrastprogramm vor uns: Wäsche waschen, Blog hochladen, Lebensmittel einkaufen. Wir fahren in die nächste größere Stadt, Motueka, und suchen den Waschsalon auf. Es ist nur noch die jumbo-extragroße Maschine frei – genau richtig für unsere fleckigen Schlafsäcke und Bettlaken sowie die noch immer nach … Weihnachten bei warmem Wetter – und mit Delfinen weiterlesen

In der Golden Bay

6. Dezember: Der Nikolaus ist wirklich gekommen! Und wie! In sämtlichen vier Paar Wanderschuhen stecken Süßigkeiten, bei den Kindern sogar Schokomänner – wie zu Hause. Und dann liegt da noch ein großes Paket, liebevoll in eine gelbe Plastiktüte gewickelt. Darin: eine schier unglaubliche Lego-Überraschung. Die Kinder sind völlig von den Socken. Der Nikolaus hat beschlossen … In der Golden Bay weiterlesen

Angekommen in der Heimat für die nächsten Monate

Jaaa, wir sind da, und zwar bereits eine ganze Weile. Inzwischen sind wir sogar schon auf der Südinsel angekommen. Die ersten Süd-Tage haben wir im Rai Valley verbracht, in erster Linie badend im wunderschönen Pelorus River. Aber dazu nächstes Mal mehr. Heute soll es um die spannenden ersten Tage in Auckland und Taupo gehen. 24. … Angekommen in der Heimat für die nächsten Monate weiterlesen

Exotische Tage in Malaysia

Inzwischen sind wir in Neuseeland angekommen und haben es sogar schon geschafft, uns über eine Online-Auktionsplattform ein Auto und einen Wohnwagen zu beschaffen. Aber dazu mehr im nächsten Eintrag... 😉 Zunächst einmal hat Malaysia es verdient hier beschrieben zu werden. 15. November: Wie bereits erwähnt, erster Reisetag mit Zugfahrt nach München und Flug nach London. … Exotische Tage in Malaysia weiterlesen

Heimaturlaub… Und dann: Start in die Ferne

Die Reise geht weiter, nun locken die fernen Gefilde: Wir sind inzwischen in Kuala Lumpur angekommen. Der Jetlag und das enorm schwüle Klima machen uns noch ein wenig zu schaffen, dennoch haben wir heute einiges von der Stadt gesehen… … Aber der Reihe nach. In diesem Blog befinden wir uns – darf das überhaupt wahr … Heimaturlaub… Und dann: Start in die Ferne weiterlesen

Von Marokko nach Andalusien – und weiter

14. Oktober: Den Beginn dieses Tages mitten in der Wüste habe ich bereits beschrieben. Der weitere Tagesverlauf wird eine Aneinanderreihung von Mini-Sehenswürdigkeiten. Ein Zeitsee vor den Dünen, der mal Wasser führt, mal nicht. Eine Dattelpalme, die ihre Früchte direkt am Straßenrand bis auf den Boden hängt, so dass wir sie genau studieren können. Und nicht … Von Marokko nach Andalusien – und weiter weiterlesen

In der Wüste

Nun sind wir definitiv auf der Rückreise: Den südlichsten Punkt unserer Spanien-Portugal-Marokko-Tour haben wir hinter uns gelassen. Und er war nicht nur der südlichste, sondern auch derjenige, der das einzigartigste Erlebnis für uns bereit hielt. 13. Oktober: Dass der Aberglaube Freitag, den Dreizehnten zu einem Pechstag erklärt hat, ist in Marokko nicht angekommen. Deshalb hat … In der Wüste weiterlesen