Wie plant man ein Familien-Sabbatical? (Teil 2)

Die Phase 4 (Startschuss und Detailplanung) benötigt wie angekündigt noch etwas mehr Erklärung. Anke hat es ja bereits in einem früheren Eintrag angedeutet, vor der Abreise haben wir ordentlich viel Zeit in Recherche und Planung investiert, und unser W-LAN war das wichtigste Werkzeug für die Erstellung Dutzender Listen, Links und To-Do-Punkte. Um es gleich vorweg … Wie plant man ein Familien-Sabbatical? (Teil 2) weiterlesen

Wie plant man ein Familien-Sabbatical? (Teil 1)

Nach den ganzen tollen Reiseberichten von Anke wird es Zeit für einen Blick hinter die Kulissen unseres Sabbatical. Bevor wir aber gleich im Detail schreiben, wie wir unsere Weltreise geplant haben, ist wohl zuerst ein Blick zurück sinnvoll. Wie kam es eigentlich dazu, dass wir uns das Abenteuer eines Familien-Sabbaticals in den Kopf gesetzt haben? … Wie plant man ein Familien-Sabbatical? (Teil 1) weiterlesen

Wir erkunden Asturien und Galicien

Angekommen am Campingplatz von Lissabon. Den Pool und die heißen Duschen haben wir bereits genossen, außerdem ein sagenhaftes selbstgekochtes Reisgericht. Nun sitzen wir auf der Terrasse des Bar-Bereichs und wetteifern um die WLAN- Daten: Jochen, Antonia und Valentin gucken Videos auf Jochen Smartphone, ich kämpfe mit Formatierung und Upload des nächsten Berichtsteils... 1. September: Wir … Wir erkunden Asturien und Galicien weiterlesen

Chillen ohne Ende auf einem cantabrischen Campingplatz

Wir schießen uns in Portugal gerade ein ordentliches Stück weiter nach Süden, von der Praia da Maceda (genial zum Drachensteigenlassen) südlich von Porto über Nazaré in Richtung Lissabon. Da ist es bestimmt noch wärmer – auch wenn wir uns über das Wetter gar nicht beklagen wollen, seit wir in Portugal sind, kennen wir praktisch keinen … Chillen ohne Ende auf einem cantabrischen Campingplatz weiterlesen

Anfahrt durch Frankreich, die Pyrenäen und das Baskenland

Wir schreiben den 15. August, Freitag, zu Beginn dieser Woche hat die Schule angefangen – auch bei uns. Montags und mittwochs gibt Mama Deutsch, dienstags und donnerstags ist Papa mit Mathe dran (so waren auch in der Vergangenheit die Mama- und Papa-Tage aufgeteilt), freitags machen wir Kunst, Sachkunde ist immer... Das Ganze lässt sich erstaunlich … Anfahrt durch Frankreich, die Pyrenäen und das Baskenland weiterlesen

Urlaub vorbei – Sabbatical beginnt

So, nun ist es soweit, der Jahresurlaub ist aufgebraucht. Ab heute, 1. September 2017, beginnt hochoffiziell unser Sabbatical. Höchste Zeit also, mal wieder ein paar Zeilen zu verfassen... Leider ist die WLAN-Verbindung am Oyambre Beach nicht die beste, so dass die Bildauswahl gebrenzt bleiben muss, für heute. Aber es geht auch mit Worten - hier … Urlaub vorbei – Sabbatical beginnt weiterlesen