Tolle Tiere und liebe Menschen

Hier beschreibt Antonia (8), was ihr während der zehnmonatigen Familienreise am besten gefallen hat. Über die erste Zeit in Neuseeland und die Wochen in Vanuatu hat sie ausführlich Tagebuch geführt, der Rest existiert bisher vor allem in ihrer Erinnerung. Mit diesen Zeilen und den vielen Fotos und Videos, die sie herausgesucht hat, schafft sie sich nun ihre persönliche Highlight-Sammlung.

Vanuatu: Das klare Wasser und die netten Leute haben mir gefallen. Es war toll mit den Kindern zu spielen. Und ich fand es cool, dass die Leute kein Material außer das aus der Natur brauchen.

Der Vulkan auf Tanna: Das laute Bumpern vom Vulkan und die spritzende Lava haben mich beeindruckt.

Segelboot in Efate: Sehen wie man auf einem Segelboot lebt und so wenig Platz hat (Wohnwagen: Tür auf, Wiese, Fußball spielen, Segelboot: Tür auf, Meer, Baden gehen).

Caro Vita, Don: Don war unser zweiter WWOOFing Gastgeber. Wir haben mit ihm einen Schuppen gebaut, er war mit uns angeln, und ich fande ihn so nett, weil er anderen Leuten immer Gefallen tun wollte.

Lyn, Hans, Jessica: Lyn und Hans waren unsere ersten WWOOFing Gastgeber und Jessica war ihres Pferd, auf dem ich immer reiten durfte.

Delfine: Ich fand es cool den Delfinen beim Hüpfen zuzugucken. Das sind so schöne Tiere. Wir hatten Glück und haben mehrmals welche gesehen.

Sand boarding on Ninety Mile Beach: Es was cool mit so viel Karacho die Dünen runter zu sausen.

Wüste in Marokko: Ich fand es schön mit den Kamelen durch die Wüste zu laufen und im Sand der Dünen zu liegen.

Elefanten reiten: Wir sind in Vietnam mit Tongan und Ikam ins Wasser geritten und dachten ,,vielleicht wird unsere Hose ein bisschen nass“, da lagen wir aber voll falsch. Der Elefant hat sich ins Wasser gelegt und wir saßen drauf, das heißt wir waren vollkommen nass. Das war ein tolles Erlebnis, bei dem auch meine beste Freundin dabei war.

Ulla, Otto, Nugget: Ulla: ich liebe Ulla, weil sie wie unsere Heimat war und das stimmt ja eigentlich auch, wir haben ja 5/6 Monate in ihr gelebt. Otto: Otto ist ein cooles Allradauto und ist mit uns die geländigsten Strecken gefahren. Nugget: Nugget ist mit uns durch Spanien, Portugal und Marokko gefahren und wir haben 2/3 tolle Monate in ihm verbracht.

Zeit miteinander: Es ist cool jeden Tag erstmal zu viert ganz lang zu kuscheln und dann den Tag gemeinsam zu genießen.

2 Gedanken zu “Tolle Tiere und liebe Menschen

  1. Liebe Antonia!
    Das hast Du toll gemacht. Die Bilder und der Text haben mir eine große Freude gemacht. Ich glaube Du hast wie deine Mama großes Talent zum Schreiben. Hoffentlich lesen das viele, denn das ist einfach super geschrieben und das mit 8 Jahren!!!
    Deine Oma Traude

    Gefällt mir

  2. Guten Morgen,

    ich finde deinen Text auch super, Antonia, und habe deinen Artikel mit Genuß gelesen. Kamelreiten ist witzig (allerdings wurde meine Mutter „seekrank“ und mußte zu unseren Tourguides zu Fuß zurück, thihi).
    Dir wird es jetzt hoffentlich nicht zu langweilig, nach dem du monatelang so viel Action erlebt hattest! 🙂

    Liebe Grüße
    Franziska

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s