Ausmisten: Wir machen einen Flohmarkt

Ausmisten tun wir ja schon lange… Bereits vor einem Jahr haben wir den Keller leergeräumt und größere Ladungen an unnütz gewordenen Gegenständen (inklusive des schriftlich festgehalteten Wissens aus vielen Jahren Studium) zum Wertstoffhof gefahren. Auch den Equipment-Raum haben wir durchsortiert, in der Garage wurde es übersichtlich…

Am 8. Juli nun musste der Haushaltswarenschrank mit dem Dekofirlefanz dran glauben. Vasen, Teller – aber auch CD-Spieler, Taschen und Klamotten wechselten den Besitzer. Ordentlich verdient haben vor allem die Kinder: Sie hatten es geschafft sich von Playmobil und ferngesteuerten Autos zu trennen… Und siehe da: fast 40 Euro pro Kind für die Reisekasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s